Bei den netten Köhler´s von nebenan!

Sandra Riedel beim Neujahrsempfang des Bundespräsidenten Horst Köhler

Am 13.01.2009 lud Bundespräsident Horst Köhler zum Neujahrsempfang ins Berliner Schloss Bellevue. Zahlreiche Gäste des öffentlichen Lebens folgten seiner Einladung. So reichte die Gästeliste von Bundeskanzlerin Angela Merkel über Bundesaußenminister Franz-Walter Steinmeier bis hin zu unseren Thüringer Ministerpräsidenten a.D. Bernhard Vogel. Unter den Gästen fand man aber auch etwa 60 Bürgerinnen und Bürger, die für ihr ehrenamtliches Engagement mit einer solchen Einladung ausgezeichnet wurden. Unter ihnen war unsere Chefin Sandra Riedel. Als jüngste Vorsitzende eines Schalmeienvereins wurde sie vom Landratsamt und der Thüringer Staatskanzlei für diese Ehrung vorgeschlagen.

Beim Defilee überbrachte Sie die Grüße des Landrates Sieghardt Rydzewski und nutzte beim anschließenden Essen die Gelegenheit, den Bundespräsidenten in unser Altenburger Land einzuladen. Es wäre schön, wenn er dieser Einladung folgen würde, schließlich soll er ja auch unsere ganze Kapelle kennen lernen.

Nach etwa 6 Stunden ging der Neujahrsempfang seinem Ende entgegen. Die vorherige Nervosität war Erleichterung gewichen. Es war ein beeindruckendes Erlebnis. Am Vortag sagte noch ein Mitarbeiter des Präsidialamtes: „Es wird wie ein Besuch bei den netten Köhler`s von nebenan!“ – Dies kann man jetzt so bestätigen.